Anna bringt frischen Wind in die Robin-Family

Im letzten Blogbeitrag haben wir ja neben der neuen Gewerbefläche im Allgäu auch kurz unser neues Teammitglied Anna vorgestellt. Da wir sehr viel Wert auf Transparenz legen, wollen wir euch heute kurz erzählen, warum wir unser Team vergrößert haben und wie Anna das kleine Team bereichert.

Kurz zu den Beweggründen, warum wir unser kleines Team erweitert haben:
In den letzten Monaten ist die Nachfrage nach unseren im Allgäu hergestellten Caps erfreulicherweise stetig gestiegen, wodurch Martina quasi nonstop damit beschäftigt war, eure Bestellungen abzuarbeiten. Das hatte die Konsequenz, dass für die Entwicklung von neuen Caps bzw. Produkten allgemein schlichtweg kaum Zeit übrig blieb. Hinzu kam noch, dass wir vermehrt Anfragen von spannenden Labels, Unternehmen, Vereinen etc. erhalten haben, die sich unsere Caps Made in Germany und aus natürlichen Materialien mit deren Branding gewünscht haben. Da wir solche Kooperationsprojekte wirklich interessant finden und auch gerne bedienen wollen, haben wir uns des Öfteren den Kopf zerbrochen, wie wir das in Zukunft alles bewerkstelligen können…

Deswegen war es an der Zeit den nächsten Schritt zu gehen und haben relativ schnell bei unserer Wunschkollegin Nr. 1 Anna angeklopft. Anna kennen wir seit vielen Jahren und deshalb ist sie nicht nur im Bereich der Produktentwicklung und Fertigung eine wunderbare Bereicherung, sondern auch durch ihre herzliche, positive und sympathische Art :).

Gelernte Hutmacherin

Langjährige Bekannte

Anna ist eine neue alte Bekannte von uns (Martina & Adrian). Während sie und ich (Adrian) im gleichen beschaulichen Dörfchen aufgewachsen sind, lernten sich die 2 Mädels bei ihrer Ausbildung zur Modistin in einer Allgäuer Hutfabrik kennen. Ihre Wege trennten sich, als Anna 2010 beschloss, ihren textilen Horizont durch ein Studium an der HS Reutlingen zu erweitern. Als Textilingenieur sammelte sie anschließend Erfahrungen in einigen Unternehmen entlang der textilen Herstellungskette.

Seit September 2020 ist sie nun Teil der Robin-Familie und unterstützt unser Team in der Produktion sowie der Weiter- und Neuentwicklung unserer Produkte. In Zukunft werden wir unsere Produktpalette stetig erweitern, weswegen es demnächst Big News im Bereich der Markenentwicklung geben wird, um künftig auch die genannten Kooperationsprojekte optimal abwickeln zu können. Am 31.10. werden wird die Blase im Rahmen eines neuen Blogbeitrags platzen lassen. Die Zukunft in unseren Hallen im Allgäu wird sehr spannend!

Abschließend noch ein kleines, schönes Zitat von Anna:
“Bei Robin habe ich meinen Traumjob gefunden. Hier kann ich mein Know-How, meine gesammelten Erfahrungen sowie meine Kreativität voll und ganz ausleben, um modisch-nachhaltige Produkte “Made in Germany” herzustellen.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.